Ein Familienunternehmen mit Tradition:
Conrad Schormann Bestattungen

1838

Johann Friedrich Schormann
Firmengründer
Johann Friedrich Schormann
(1810 - 1870)

Johann Friedrich Schormann aus Salzuflen gründet am 1. April 1838 eine Werkstatt für Bau- und Möbeltischlerei mit angegliedertem Sargmagazin an der Bielefelder Notpfortenstraße.

1870

Conrad Schormann
2. Generation
Conrad Schormann
(1839 - 1887)

Übernahme der Firma durch den Sohn Conrad Schormann (1839 - 1887).

1870

ehemaliges-geschaeftshaus
Dieses Aquarell des Bielefelder Malers
Paul Kottenkamp zeigt das ehemalige
Geschäftshaus Schormann am alten Oberntorwall.

Erwerb des Wohn- und Werkstattgebäudes Oberntorwall 33, Bielefeld.

1887

Nach dem Tod Conrad Schormanns Weiterführung des Geschäfts durch seine Frau Helene Schormann (1839 - 1914).

1898

conrad-schormann-gen3
3. Generation
Conrad Schormann
(1875 - 1947)

Übernahme der Firma durch den Sohn Conrad Schormann. Spezialisierung auf die Durchführung von Bestattungen.

1938

100-jähriges Geschäftsjubiläum. 40-jähriges Jubiläum der Inhaberschaft Conrad Schormanns.

1947

heinz-schormann-gen4anneliese-schormann-gen4
4. Generation
Heinz Schormann (1913 - 1980)
und Anneliese Schormann

Heinz Schormann (1913 - 1980) übernimmt in der 4. Generation gemeinsam mit seiner Frau Anneliese die Geschäftsführung.

Heinz Schormann ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und von 1965 bis 1975 Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

1957

schormann-hausfront-klein
Aktuelle Ansicht der Hausfront Oberntorwall 12 B

Neubau des Wohn- und Geschäftshauses am Oberntorwall 12b, im Zuge der Umgestaltung des alten Bielefelder Stadtkerns und seiner Straßenführung.

1963

125-jähriges Geschäftsjubiläum.

1973

Verleihung des Handwerkszeichens in Gold an Heinz Schormann.

1980

conrad-w-schormann-gen5
5. Generation
Conrad W. Schormann

Heinz Schormann verstirbt.

Weiterführung des Geschäfts durch seine Frau Anneliese Schormann und ihren Sohn Conrad W. Schormann, die 5. Generation.

Conrad W. Schormann ist seit 1973 Fachgeprüfter Bestatter
1978 - 2010 Vorsitzender des Bezirksverbandes Bielefeld im Bestatterverband NRW e.V.
1996 - 2010 Vorsitzender des Bestatterverbandes NRW e.V.
seit 2010 Ehrenvorsitzender des Bestatterverbandes NRW e.V.
2005 - 2012 Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

1988

150-jähriges Geschäftsjubiläum. Übergabe des Bronzenen Leinewebers durch den Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld.

2004

Conrad W. Schormann wird das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

2007

johann-felix-schormann-gen6
6. Generation
Johann Felix Schormann

Die 6. Generation: Johann Felix Schormann beginnt seine Vollzeittätigkeit im Unternehmen. Bereits während seines Studiums hat er im Betrieb umfangreiche Erfahrungen gesammelt.

2007 Abschluss des betriebswirtschaftlichen Studiums als Diplom-Kaufmann
2009 erfolgreiche Fortbildung zum Geprüften Bestatter
2010 erfolgreiche Fortbildung zum Handwerksmeister im Bestattungsgewerbe, dem sog. Bestattermeister

seit 2010 stv. Vorsitzender des Stadtverbandes Bielefeld im Bestatterverband NRW

seit 2010 Mitglied im Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Düsseldorf

2007

qualitaetsmanagement-system-iso

Es erfolgt die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008.
Dies ist der weltweit bekannteste Standard für Managementsysteme und Qualitätskontrolle.
Um eine Zertifizierung zu erreichen, muss ein entsprechendes Qualitätsmanagementsystem eingeführt sein und dieses muss einer ständigen Kontrolle durch geschulte Prüfer unterliegen.
Beispielsweise werden besondere Ansprüche an die fachliche und persönliche Qualifikation des Bestatters und seiner Mitarbeiter, aber auch unmissverständliche Vorschriften zum Umgang mit Geldern im Bereich der Bestattungsvorsorge gesetzt.

2010

Nachdem im Jahre 2003 eine einheitliche Ausbildungsordnung für die Ausbildung zur Bestattungsfachkraft in Kraft getreten ist, wird unser Betrieb im Jahr 2010 mit der Einstellung einer Auszubildenenden auch Ausbildungsbetrieb. 

2013

175 jähriges Geschäftsjubiläum