Engagement

Wir engagieren uns regelmäßig für wohltätige Projekte. Zwei lokale Initativen in unserer Heimatsadt Bielefeld liegen uns dabei besonders am Herzen.

Capella Hospitalis

www.capella-hospitalis.de

Die Kapelle am Klinikum Bielefeld Mitte wurde genau wie das Krankenhaus im Jahr 1899 eröffnet. Sie diente zur Aus- und Einsegnung, vorübergehend fanden Taufen statt. 1949 wurde sie Teil des Instituts für Pathologie und blieb es bis 1990. Die mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Kapelle drohte langsam zu verfallen.

Dank großer Anstrengungen des Vereins "capella hospitalis e.V." konnten umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt werden. Im Jahr 2003 erfolgte dann die Neueröffnung.

Heute dient die Kapelle der Begegnung. Viele Patienten des Klinikums können ebenso wie Mitarbeiter und alle Bielefelder in der capella hospitalis Ruhe finden und in einer hektischen rastlosen Zeit zur Besinnung kommen. Daneben finden vielfältige Veranstaltungen aus dem Bereichen Kunst, Literatur und Musik statt.

Projekt Fruchtalarm

www.fruchtalarm.info

„FRUCHTALARM“, so heißt es wöchentlich auf der Kinderkrebsstation des Kinderkrankenhauses in Bielefeld-Bethel. Aus verschiedenen Säften und Nektaren, einer Auswahl an Sirupsorten und Eiswürfeln entstehen bunte und geschmacksintensive Fruchtcocktails. Diese werden von den Kindern selbst oder mit Hilfe des fachlich und psychologisch geschulten „Fruchties-Teams“ gemixt. „Fruchtalarm“ fördert so die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude der Kinder. Dinge, die im tristen Krankenhausalltag oft sehr schnell verloren gehen.

Krebskranke Kinder und Jugendliche sind geschwächt und kämpfen nicht nur gegen eine Krankheit sondern um ihr Leben. „Fruchtalarm“ hilft durch die wöchentliche Präsenz auf der Station, die dafür notwendige Kraft zurückzugewinnen.