Welche Dokumente werden benötigt?

Verwahren Sie folgende Dokumente sicher, aber dennoch griffbereit:

  • Personenstandsurkunden (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Scheidungsurteil, Sterbeurkunde des Ehepartners) oder das vollständige Familienstammbuch
  • Personalausweis
  • Krankenversichertenkarte
  • Rentenbescheide
  • Versicherungspolicen (vor allem von Sterbegeld- und Lebensversicherungen)

Wenn ein Mensch gestorben ist, dann wird außerdem eine ärztliche Todesbescheinigung benötigt. Kontaktieren Sie hierfür umgehend den behandelnden Hausarzt oder die Arztrufzentrale unter der Telefonnummer 116 117. Ist der Tod in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung eingetreten, kümmern wir uns um die erforderlichen Dokumente.

Sind Urkunden infolge von Kriegseinwirkungen, Flucht oder dergleichen nicht vorhanden, aus sonstigen Gründen nicht griffbereit oder wurde die Todesbescheinigung vom Arzt nicht sofort ausgestellt, so helfen wir Ihnen gerne bei der Beschaffung dieser Unterlagen.